Adara, Oberengstringen

Leben auf der Sonnenseite

Bauland an guter Lage ist rar – die Nachfrage entsprechend hoch. Umso wichtiger ist es, dass man als Immobilienentwickler die Möglichkeiten erkennt, die sich an einer dieser exklusiven Lagen bieten. Denn schliesslich müssen die entstehenden Wohnungen für eine relativ grosse Zielgruppe finanziell tragbar sein. Das Grundstück für das Projekt ≪Adara≫ an der Sonnenbergstrasse in Oberengstringen hat alles für sich: Die Lage an einem klimatisch begünstigten Sonnenhang und die Nähe des Dorfkerns mit seinen Einkaufsmöglichkeiten, ebenso nahe sind offene Wiesen und der Wald, in Gehdistanz liegt die nächste Bushaltestelle, von der aus man das Zentrum Zürichs in 20 Minuten erreichen kann. Ideal also für alle, die Stadtnähe schätzen, aber trotzdem ruhig und im Grünen wohnen möchten. Nur dank der maximierten Ausnützung des Grundstücks und der optimierten Grundrisseinteilung ergab sich die Möglichkeit, die Eigentumswohnungen zu attraktiven Preisen anzubieten. Eine weitere Optimierung betrifft die nutzbare Fläche: Intelligent ausgestaltete Grundrisse mit stark reduziertem Anteil an Verkehrsflächen – und dadurch mehr nutzbarer Fläche – sorgen fur einen höheren Wohnwert. Die Kalkulation ist aufgegangen, die geplanten 15 Wohnungen waren schon fast ein Jahr vor Einzugstermin verkauft. Was nicht erstaunt, denn hier passt alles: Lage, Bauqualität und Architektur – und nicht zuletzt die Energieeffizienz: Die beiden Wohnhäuser sind Minergie-Labelzertifiziert, geheizt wird mit effizienten Erdgasbrennern und thermischen Solarkollektoren, alle Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Die Architektur sorgt zudem dafür, dass die sonnige Lage auch tatsächlich spürbar wird – so sind die Wohnungen grosszügig verglast, mit raumhohen Fenstern und Balkontüren. Überhaupt: Adara ist ein gutes Beispiel dafür, wie Gebäude aus der Sicht der Bewohner konzipiert sein können. Funktionalität wird hier zu einem emotionalen Wert, man fühlt sich wohl, weil alles am rechten Ort ist, die Proportionen stimmen und jedes Detail durchdacht ist – kein Element wird dem Bewohner als Selbstzweck aufgedrängt. Diese Funktionalität trägt auch den Nachhaltigkeitsgedanken in sich. Denn Funktionalität ist zeitlos – der Bau wird auch in Jahrzehnten seinen Bewohnern seine guten Dienste leisten können.

Furttal Immobilien AG

Client

Architekturbüro Andres Hans

Architect

15

Apartments

9'700 m3

Construction volume

2'400 m2

Area

2017

Completion