Austrasse, Zürich

Gemeinsam mit Meier Hug Architekten konnten wir diesen ansehnlichen Gesamtleistungswettbewerb gewinnen. Die Aufgabe war eine Herausforderung an das gesamte Team. Mit dem Bezug des neuen Hauptsitzes der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG am Mythenquai wurde der Bürokomplex Austrasse 44/46 in Zürich Wiedikon obsolet. Nun ging es darum einen Ersatzneubau anstelle des eindrücklichen Bürobaus der 70er inmitten des Wohnquartiers Enge in Zürich zu entwickeln und zu realisieren. Entstanden ist eine eleganter Gebäudekörper, der sich in die unmittelbaren, topografischen Gegebenheiten einbettet, und akzentuiert die Besonderheit des Ortes, «den Waldgarten» des Moränenhügels. Die innere Struktur der Gebäude ist klar und orthogonal organisiert und kontrastiert die komplexe Gebäudeabwicklung. Die Anordnung der Wohnungen bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Wohntypologien. Entlang der Austrasse fügt sich ein weiterer Baukörper in die Struktur der strassenbegleitenden Häuser ein. Der Baubeginn erfolgte Ende 2021 und wird nach einer Bauzeit von rund 2 Jahren an die Eigentümerschaft übergeben.

Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG, Zürich

Client

Meier Hug Architekten

Architect

261

Apartments

2024

Completion