Aurelia, Au-Wädenswil

Holzbau mit Energievorteil

Dass die Gegend um Au-Wädenswil schon früher eine begehrte Wohnlage darstellte, belegen die Überreste einer prähistorischen Pfahlbausiedlung bei der Vorderen Au. Seit damals hat sich fast alles verändert. Immerhin konnten die alten Pfahlbauer erfreut feststellen, dass beim Wohnen nahe am Wasser auch heutzutage noch Holz eingesetzt wird: An der Mittelortstrasse 29 in Au entsteht ein moderner kubischer Baukörper, dessen Aussenwände in tragender Holzkonstruktion mit Holzverschalung ausgeführt wird. Dahinter finden zwölf energieoptimierte Eigentumswohnungen Platz, deren CO2-Fussabdruck minimal ist: Einerseits wird durch die Verwendung nachhaltiger und lokaler Baustoffe graue Energie eingespart, andererseits stammt die Energie für den Betrieb aus nachhaltigen Quellen. So wird zum Beispiel das Brauchwasser mit einer Solaranlage erwärmt, Erdwärmesonden sorgen für Energie, die Abluftanlage (auch diejenige der Garagen) funktioniert mit natürlicher Nachstromung, selbst die Klimatisierung der Wohnungen erfolgt über Erdsonden (mittels Freecooling). Dieses nachhaltige Energiekonzept sorgt sowohl fur beste Energiestandards als auch fur einen hohen Wohnkomfort – passend zur ruhigen Lage mit Seesicht. Abgerundet wird der naturbezogene Bau mit einer grosszügigen Umgebungsgestaltung.

Are you interested?

W. Schmid Invest AG

Client

Lilin Architekten

Architect

12

Apartments

8'650 m3

Construction volume

1'300 m2

Area

2018

Completion