Mosaik, Hinwil

Im Minergie-Eco-Standard

Energiesparen und Ökologie gehören bei diesen Eigentumswohnungen zum Konzept. So wird zum Beispiel mit Abfall geheizt: Die Gebäude sind am Fernwärmenetz der Kehrrichtverwertung Zürcher Oberland angeschlossen, zusammen mit der kontrollierten Wohnungslüftung und natürlich einer hervorragenden Dämmung kann so der Minergie-Eco-Standard erreicht werden. Insgesamt umfasst das Wohnquartier im Zentrum Hinwils elf Mehrfamilienhäuser mit jeweils drei oder vier Geschossen. Die mit klaren Formen und Räumen spielende Architektur und die unterschiedliche Ausrichtung der Gebäude lassen Innen- und Aussenräume ineinanderfliessen und verleihen der Siedlung einen eigenständigen und lebhaften Charakter. Dafür, dass dieser interessante Wohnraum auch bezahlbar bleibt, sorgt die gewissenhafte Realisierung der Pläne durch die W. Schmid AG.

Halter Entwicklungen

Bauherr

Novaron Architekten

Architekt

151

Anzahl Wohnungen

50'000 m3

Bauvolumen

9'000 m2

Fläche

2016

Fertigstellung