Birsstrasse 168-178, Basel

Ausführung als Generalunternehmung

Die Wohnüberbauung an der Birsstrasse 168-178 wurde 1953 erbaut und umfasst 6 Mehrfamilienhäuser, die aneinandergereiht sind. In Zusammenarbeit mit den Vischer Architekten AG durften wir für die Basel Leben AG das Sanierungsprojekt ausführen. In den 48 Wohnungen wurden gesamthaft Küchen, Bäder und Wohnungsvorplätze erneuert. Zusätzlich wurden bestehende haustechnische Installationen sowie die Kanalisationsleitungen auf den neusten Stand gebracht. Allgemeine Räumlichkeiten sowie die Oberflächen in den Treppenhäusern wurden ebenfalls instandgesetzt. Um die Attraktivität der Wohnungen zu vergrössern, wurden die bestehenden Balkone im Innenhof und strassenseitig erweitert.

Basler Leben AG

Bauherr

Vischer Architekten AG

Architekt

48

Anzahl Wohnungen

2018

Fertigstellung